Sieg gegen Kahla 28.09.16   

7.Spiel-7.Sieg ohne Gegentor, diese tolle Serie konnte auch der SV 1910 Kahla nicht beenden.
Die 122 Zuschauer im heimischen RODA-Stadion staunten zu Beginn des Spieles nicht schlecht, denn die Gäste begannen das Spiel sehr offensive und mit einer hohen Laufbereitschaft. So dauerte es fast eine Viertelstunde bis die Grün-Weißen richtig ins Spiel fanden. Erst ein toller 25m-Freistoß von Carl Grohs, den der Gästetorwart Raik Baumgart (bis zum Sommer noch bei der Möhre) aus dem Winkel fischte, weckte die Platzherren.
Nach schönem Pass von Tom Wöckel auf Simon Fuchs umkurvte dieser zwei Gästespieler einschließlich Torwart und schob in der 26.Minute zum 1:0 ein. Bereits fünf Minuten später drang wiederum Fuch in den Gästestrafraum ein und wurde dort von den Beinen geholt. Den fälligen Stafstoß verwandelte Carl Grohs sicher zum 2:0-Halbzeitstand. Nach der Pause weiter Druck der Platzbesitzer und folgerichtig das 3:0 in der 56.Minute durch Tobias Metzner.
Es spielten: Stiller, Jacob, Menzel, Wendler, Blaszik, Mohorn, Grohs(61.Grohs), Klinger(61.Poeckel), Wöckel, Metzner, Fuchs(77.Glaser).