C-Junioren starten mit Heimsieg in die R├╝ckrunde

28.11.22   

Am Sonntag Vormittag starteten unsere C Junioren zu Hause gegen Schleiz mit einem beeindruckenden 3:1 Sieg in die Rückrunde. Wir begannen sehr offensiv und versuchten den Gegner in deren Hälfte fest zu machen. Uns gelang dies über weiter Strecken auch ganz gut. Unsere Gäste aus Schleiz stellten aber die Laufwege sehr gut zu und wir fanden nur wenige Lücken gegen die sehr gut stehende Abwehr. In der Folge konnte uns ein paar sehr gute Chancen erarbeiten welche wir aber teilweise sehr leichtfertig vergaben. Erst kurz vor der Halbzeit konnten wir dann das 1:0 bejubeln.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen wir mit Volldampf vorne drauf und versuchten weiter eine Entscheidung zu erzwingen. Die Schleizer spielten nun immer stärker auf. Der TW spielte sehr gut mit und leitete immer wieder gefährliche Aktionen ein. Nach einer riesen Möglichkeit von uns, die der Schleizer TW super entschärfte, spielte er selber einen langen Ball, der Stürmer aus Schleiz wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwandelten unser Gäste souverän.

Wir verloren dann leicht den Faden und gerieten ein wenig ins Hintertreffen. Schleiz witterte seine Chance und ging massiv vorne drauf und wollte das zweite Tor. In dem offenen Schlagabtausch kamen wir über die rechte Seite mit einer schön herausgespielten Kombination zu unserem zweiten Tor. Damit haben wir unsere Gäste kalt erwischt. Das anschließende 3:1 besiegelte zwar den Sieg, aber nicht den Kampfgeist der Schleizer. Wir kamen zeitweise nur noch schwer aus unserer Hälfte und hatte zwei bis dreimal ganz schön Glück, vor allem aber auch einen sau starken HÜTER im Tor. So mussten wir über die letzten Minuten unsere Führung richtig hart verteidigen. Das haben wir aber durch den Einsatz aller Spieler auch ganz gut geschafft.

Es war ein spannendes und schönes Spiel. Auch weil unsere Gäste aus Schleiz sehr guten Fußball gespielt haben und das Spiel sehr offen gestalteten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Vielen Dank auch wieder an die tolle Kulisse neben dem Platz.

Wir verabschieden uns nun in die Weihnachtsfeiertage und wünschen allen „Möhren“ ein paar schöne Tage! Bleibt alle gesund und dem Fußballsport verbunden.