B2 Junioren siegen gegen Zöllnitz 03.09.17   

SG Grün Weiß Stadtroda- FV Rodatal Zöllnitz 3:1 (3:1)

Im 3. Pflichtspiel bleiben unsere B II Junioren unbesiegt. Auch am Sonntag wurde es das erwartet schwere Heimspiel. Unsere Mannschaft musste mit vier Stammspielern weniger antreten. Was es natürlich nicht leichter machte, diesen Sieg einzufahren.

Zöllnitz legte den besseren Start hin, ging in der dritten Minute in Führung. Dank eines Eigentores von Zöllnitz in der 17. Minute kam Stadtroda zurück ins Spiel. Ab diesen Zeitpunkt spielten wir uns in einen gewissen „Rausch“. Kombinations- und Ballsicherheit von GWS beherrschte nun das Spiel. So fiel das 2:1 auch aus einer wunderbaren Kombination heraus. Mit den 3:1 durch einen herrlichen Fernschuss von Walter, stellten unsere Jungs die Weichen auf Sieg. In dieser Phase hätten wir durch Großchancen von Max, Tizian und Luca noch höher in Führung gehen können.

Verletzungsbedingt musste in der zweiten Halbzeit dann Tizian ausgewechselt werden. Julius, Walter und Luca waren ebenfalls angeschlagen. Das machte es nicht einfacher, die Punkte zu behalten.

Dank der Hilfe von Kai und Frances von den C- Junioren konnten wir mit elf Mann zu Ende spielen und den Spielstand halten.

Es spielten: Tizian, Max, Jonas K., Mike, Leif, Marvin, Walter, Eric, Erik, Luca, Julius, Kai und Frances (C-Jun.).