Grün-Weiß schlägt Verbandsligisten 03.09.17   

Mit einem hochverdienten 3:0 (1:0) - Sieg gegen den Thüringenligisten SV 1879 Ehrenhain zogen die Fußballer des FSV Grün-Weiß Stadtroda in die dritte Runde des Thüringer Fußballpokals ein.
Gegen die jederzeit gefährlichen Gäste gingen die Grün-Weißen bereits in der 7. Minute durch Simon Fuchs in Führung und hätten diese nach guten Chancen auf drei oder vier Tore ausbauen können. Die Grün-Weiß-Stürmer scheiterten aber immer wieder am Gästetorwart.
So dauerte es bis zur 60. Minute, ehe Christian Reimann das 2:0 erzielen konnte. Mit dem 3:0 in der 67. Minute durch Tobias Metzner war eine Vorentscheidung gefallen.
Es spielten: Paul, Jacob(65./Kittner), R.Menzel, Grohs, Glaser, Wöckel, Klinger, Wollnitzke, Fuchs(70./Poeckel), Reimann(80./L.Menzel), Metzner.