3.Spiel - 3.Sieg 26.08.17   

Auch im 3.Kreisligaspiel blieb die 2.Männermannschaftdes FSV Grün-Weiß Stadtroda siegreich.
Im Freitagspiel wurde beim SC Empor Mörsdorf mit 1:3(0:0) gewonnen.
Die spielerisch besseren Gäste kamen eigentlich nur bei Einwürfen und Eckbällen in Gefahr. Ansonsten agierten die Gastgeber nur mit langen Bällen, was wenig Gefahr herauf beschwor.
Die Grün-Weißen gingen in der 68.Minute durch einen von Eric Sebastian verwandelten Foulelfmeter in Führung. Nach dem Ausgleich der Platzbesitzer in der 80.Minute sorgte ein Eigentor der Mörsdorfer für die erneute Gästeführung. In der Nachspielzeit gelang dann noch Alexander Bolten das 1:3.
Es spielten: Bindara, Schmitz, Liebmann, Pawlak(84./Bolten), Borns, Beyai(89./Neukirch), Sebastian, Moebius, Heinze(76./Badendick), Kittner, Mohorn.