A-Junioren unterliegen Zw├Ątzen 16.05.17   

FSV Grün-Weiß Stadtroda - SV Jena-Zwätzen 3:6 (2:4)

 

Da es im Fußball um Tore und Punkte geht war das Ergebnis am Samstag für unsere A-Junioren ernüchternd. Klammert man jedoch diesen Fakt aus, weil es im Nachwuchsfußball auch um dauerhafte Entwicklung der Spieler und Mannschaft geht, war dies eines der besten Spiele, welches unser 99/00er-Jahrgang je zeigte.

Gegen den vor uns platzierten Gast aus Zwätzen begann Grün-Weiß extrem selbstbewusst. Nicht der vermeindliche Favorit aus Jena, sondern wir dominierten die Anfangsphase mit tollen Offensivfußball. Leider blieb der Torerfolg aus. Mit ihren beiden ersten nennenswerten Aktionen gelang dagegen dem SVZ eine 2:0-Führung. Sicherlich nicht verdient, aber überzeugend effizient! Nach schöner Kombination brachte schließlich Schwarz mit dem Anschlußtreffer uns wieder zurück ins Spiel. Noch schöner herausgespielt (!) dann der Treffer durch Weise, doch davor und danach kam Zwätzen zu eigenen Treffern, da ihr herausragender rechter Außenläufer einfach eine größere Grundschnelligkeit besitzt, als viele seiner Gegenspieler. Mit 2:4 ging es bei großer Schwüle in die verdiente Pause. Dort gab es vom Trainerduo nur Lob für die bis dahin gezeigte Leistung, auch wenn das reine Resultat etwas anderes aussagte.

Die zweiten 45 Minuten ein Spiegelbild der ersten HZ. Vielleicht nicht mehr ganz so temposcharf, aber immer noch mit dominanten Gastgeber. Zwätzen weiter abwartend und dann mit langen, aber gekonnten Pässen auf ihren nie nachlassenden schnellen Stürmer. Am Ende eine 3:6-Niederlage, weil uns aus einigen guten Chancen nur noch ein Treffer gelang, Schwarz mit souverän verwandelten Elfmeter.

Gerne nahm SV Zwätzen die 3 Punkte mit, die dann auch als reines Ergebnis in die Wertung gehen, aber sie anerkannten den starken Auftritt unseres Teams, das wieder einmal zeigte, welch großes Potential und Perspektiven in ihm steckt!

 

Aufstellung: Kössler, Bähr, Mitschke, M.Wunderlich, Peisker (V), Rauscher, Metsch, J.Wunderlich (Winkler), Schwarz (2),Bischoff (Alterkmani), Weise (1)