Stadtroda muss zuerst nach Sondershausen 12.07.13   vorläufiger Spielplan

Entfernungen zu den sportl. Gegnern

Heiligenstadt 156 KM
Leinefelde 151 KM
Mühlhausen 126 KM
Sondershausen 115 KM
Eisenach  114 KM
Geraberg 98 KM
Martinroda 93 KM
Gotha 85 KM
Dachwig-Döllzig 80 KM
Ehrenhain 68 KM
Arnstadt 66 KM
Altenburg  60 KM
Weimar 40 KM
Gera 30 KM
Neustadt/Orla 17 KM
GESAMT 1299 KM

(Ostthüringer Zeitung) Erst zum BSV Eintracht Sondershausen, dann gegen den SC Leinefelde 1912, dann zum spielstarken Aufsteiger Spielvereinigung Geratal und dann daheim gegen den SV 09 Arnstadt, das Auftaktprogramm der Fußballer des FSV Grün-Weiß Stadtroda in der zweiten Verbandsliga-Saison ist nicht ohne. Das geht aus dem vorläufigen Spielplan hervor.
Stadtroda. Stadtrodas Trainer Björn Engmann hofft auf einen besseren Start seiner Mannschaft als vor einem Jahr. Damals musste die Mannschaft bis zum fünften Spieltag warten, um beim 4:0 gegen Mitaufsteiger Sonneberg die ersten Punkte zu feiern. Das letzte Spiel der Hinrunde ist am 30. November im Roda-Stadion gegen den FC Union Mühlhausen. Die Rückrunde beginnt am 1. März gegen Sondershausen. Die Saison endet am 14. Juni in Mühlhausen. Die beiden Derbys gegen den Nachbarn SV Blau-Weiß Neustadt/Orla steigen am fünften Spieltag in Neustadt (14. September) und am 29. März in Stadtroda. Gegen den Auftaktgegner Sondershausen verloren die Grün-Weißen in der Vorsaison beide Spiele, erst 1:3 auswärts und dann 1:2 daheim. Beide Male war der FSV mindestens gleichwertig, im Rückspiel auf dem Kunstrasenplatz im Roda-Stadion gab es sogar ein Chancenplus von 8:3.  (OTZ/piek)
 
Spielplan (vorläufig)
Hinrunde:
10.8. 15 Uhr (A) Sondershausen
17.8. 15 Uhr (H) Leinefelde
24.8. 15 Uhr (A) Geratal;
31.8. 15 Uhr (H) Arnstadt
14.9. 15 Uhr (A) Neustadt/Orla
21.9. 15 Uhr (H) Eisenach
28.9. 15 Uhr (H) Martinroda
05.10. 15 Uhr (A) Altenburg
12.10. 15 Uhr (H) Gotha
19.10. 15 Uhr (A) Weimar
26.10.  15 Uhr (H) Heiligenstadt
02.11.  14 Uhr (A) Wismut Gera
09.11. 14.30 Uhr (H) Dachwig/Döllstädt
23.11.  14 Uhr (A) Ehrenhain
30.11.  14 Uhr (H) Mühlhausen .