KFA- Jena/Saale-Holzland - Nachrichten 2 - Spieljahr 2008/09 22.12.08   

•  Negativschlagzeilen vom FC Thüringen Jena
Beim Vorrundenturnier der Hallenkreismeisterschaften bei den Junioren B ist die Mannschaft vom FC Thüringen Jena negativ aufgefallen. Turnierleiter Manfred Fischer sprach von einem „skandalösen Auftreten gegenüber den zahlreichen Zuschauern, Ordnern, Turnierleitung, Schiedsrichtern und Hallenwart“. Die Spieler Philipp Günther, Francis Reitzle erwarten wegen Beleidigungen hohe Spielstrafen. Dieser Vorfall wurde dem Sportgericht übergeben

•   Urteil vom Verbandsgericht Thüringer Fußball-Verband Übungsleiter Helmut Minde vom SC Empor Mörsdorf wurde durch das Verbandsgericht vom Thüringer Fußball-Verband
mit einer Spielsperre von zwei Pflichtspielen und einem Strafgeld von 50,00 €, wegen zweimaligen unsportlichen Verhaltens gegenüber SR Gerald Kupsch, belegt. Zusätzlich hat Mörsdorf die Verhandlungskosten von 75,00 € zu tragen.

•  Urteile vom KFA-Sportgericht
Das durch Fortuna Jena abgebrochene Punktspiel gegen den TSV 1860 Dornburg wurde mit 2:0 Toren und 3 Punkten für Dornburg gewertet. Spieler Steffen Schau (Dornburg) muss wegen grob unsportlichen Betragens 10 Pflichtspiele aussetzen.
TLZ und OTZ berichteten ausführlich davon.
Das durch den SV Lobeda 77 abgebrochene C-Junioren-Punktspiel beim SV 08 Rothenstein, wurde mit dem Abbruch-Ergebnis von 3:0 für Rothenstein gewertet. Die Übungsleiterin von Lobeda 77, Sandy Mazur, erhielt einen Verweis da sie die Vorbildwirkung als Übungsleiterin und die Achtung gegenüber dem Schiedsrichter verletzte.
Das Punktspiel Post Jena – SV Lobeda 77 II wurde mit 2:0 Toren und 3 Punkten für Lobeda gewertet, da bei Post Jena drei Spieler ohne Lichtbild auf dem Spielerpass mit spielten.
Ein Lichtbild auf dem Spielerpass ist zwingend vorgeschrieben!!!

•  Kreispokaltag 2009 beim FV Rodatal Zöllnitz
Durch die KFA-Spielkommission wurde der Kreispokaltag 2009 an den FV Rodatal Zöllnitz vergeben.
Traditionell findet dieser am Pfingstmontag (1. Juni) mit den Pokalendspielen der Junioren A bis E und den Männern statt.

•  Ausgabe Kreisansetzungshefte II. Halbserie
Montag, 19. Januar 2009 im Fanclubhaus im Ernst-Abbe-Sportfeld Jena
für Vereine: 16.30 bis 17.45 Uhr - für Schiedsrichter: 18.00 bis 20.00 Uhr zur Januar-Pflichtschulung

•  Vorbereitung Druck Kreisansetzungsheft II. Halbserie
Alle Vereine und Schiedsrichter erinnern wir an die Meldung von Anschriftenänderungen und vor allem die Schiedsrichter an die Termine an denen keine Ansetzungen gewünscht werden oder sonstige Mitteilungen, Änderungen und Vorschläge.
Bitte bis spätestens 5.Januar an Bernd Bock.

•  Meldetermin Hallenkreismeisterschaften Alte-Herren/Freizeitsport
für die Teilnahme an den Wettbewerben ü35 (21.2.), ü45 (8.2.), ü50 (15.2.), ü55 (15.2.), ü60 (7.2.), Freizeitsport (7.2.)
15.Januar an Hallen-Staffelleiter Bernd Bock;

•  Festlegung Spielkommission
Ab sofort sind bei Spielabsagen durch die Rechtsträger der Sportanlagen, die schriftliche Nachweisführung an die
jeweiligen Staffelleiter zu senden, nicht mehr an den Kreisspielleiter, da die Staffelleiter persönlich und mit Strenge
die Absagen überwachen.

•  Hinweis unserer Staffelleiter
Für Nachmeldungen von Spielern, ist deren Spielerpass zu kopieren und an den jeweiligen Staffelleiter zu senden.

•  Stand Fair-Play Kreisliga
KL-Positiv: Zöllnitz I – 90 Punkte (14xGelbe Karte, 1xGelb/Rote Karte), Camburg I – 90 Punkte (18xGK)
KL-Negativ: Steudnitz – 320 Punkte (31xGK!, 2xG/RK!!, 3xRK!!!). Lobeda 77 I – 215 Punkte (31xGK!, 2xG/RK!!, 3xRK !!!)


Der Vorstand vom Kreisfußballausschuss Jena/Saale-Holzland wünscht allen Spielern, Schiedsrichtern, Funktionären oder Helfern, ob weiblich oder männlich, ein schönes Weihnachtfest und ein gesundes neues Jahr.
Auch das Jahr 2009 ist wieder gespickt mit vielen sportlichen Höhepunkten im Saale-Holzland-Kreis und der Stadt Jena.