KFA Jena/Saale-Holzland - Nachrichten 3 - Spieljahr 2007/08 14.12.07   

·  Kreispokaltag 2008 beim SV Jena-Zwätzen
Durch den KFA-Vorstand wurde der 10. Kreispokaltag an den SV Jena-Zwätzen vergeben, dieser findet
traditionell am Pfingstmontag (12. Mai) statt.

·  Schiedsrichterehrungen
Für hervorragende Einsatzbereitschaft, sehr gute Schulungsteilnahme und gute sportliche Leistungen wurden zur Dezemberpflichtschulung durch Kreisschiedsrichterobmann Burkhard Pleßke und KFA-Vorsitzenden Bernd Bock folgende Schiedsrichter mit Pokalen und Präsenten geehrt: Kathrin Oertwig (SV 08 Rothenstein), Christian Meisel (SV 1910 Kahla), Torsten Kursawe (SV Klengel/Serba 09), Günter Demmig (SSV Lobeda), Christoph Füchsel (FSV Grün-Weiß Stadtroda), Torsten Krämer (FV Rodatal Zöllnitz), Peter Bornschein (SV Eintracht Camburg), Torsten Hantusch (USV Jena) und Wilfried Natusch (SpVgg Rot-Weiß Graitschen). Herzlichen Glückwunsch!

·  Hallenkreismeisterschaften 2007/2008
Das Duschen nach den Turnieren ist nicht mehr in den erhöhten Mietkosten enthalten und muss ab sofort in bar an die Hallenwarte durch die Veranstalter ausgezahlt werden, das heißt für unseren KFA-Bereich, die Startgebühren
erhöhen sich je Turnier um 2,50 €. Nachwuchs damit 17,50 € bzw. 22,50 € (Endrunden), Männer 27,50 €.
In der Sporthalle Hermsdorf bleiben die Gebühren wie bisher.

·  Änderung Termin Hallenkreismeisterschaften AH ü35
Auf Grund einer Veranstaltung vom Gymnasium Eisenberg muss die Endrunde der Alten Herren ü35 vom
16. Februar auf Sonntag, 10. Februar (10.00 – 14.00 Uhr, Gymnasium Eisenberg) vorverlegt werden.
Teilnehmende Mannschaften: Stadtroda, Hermsdorf, Handel, Lobeda 77, Maua, Isserstedt, Zwätzen, Zöllnitz.
Bitte bis 23. Dezember per Mail an Bernd Bock die Teilnahme nochmals bestätigen.

·  Negativ aufgefallen: SV Eintracht Camburg und SV Thalbürgel
Die Camburger sind mit ihrer D – Junioren zur Hallenvorrunde in Eisenberg am 8. 12. nicht angetreten und
der Übungsleiter der Thalbürgeler F – Junioren wusste nicht, dass man in der Halle Turnschuhe anziehen muss!

·  Vorbereitung Kreisansetzungsheft II. Halbserie - bitte bis 23. Dezember per Mail an Wolfgang Perner:
-G-Junioren und weitere Nachmeldungen von Mannschaften die am Spielbetrieb teilnehmen möchten
-besondere Termine die bei den Ansetzungen (z.B. Jugendweihe) beachtet werden müssen;

·  Vorbereitung Kreisansetzungsheft II. Halbserie - bitte bis 23. Dezember per Mail an Bernd Bock:
-alle Änderungen im Anschriftenverzeichnis der Vereine, Schiedsrichter und Funktionäre

·  Änderung Spielbetrieb II. Halbserie bei Junioren F
Nach Absprachen mit den Vereinen und dem Jugendausschuss werden wir entgegen der Planung im KAH
wieder eine Meisterrunde mit acht und eine Platzierungsrunde mit 10 oder 11 Mannschaften, durchführen.

·  Nichtantreten Vereine (Wertung für Gegner) und Schiedsrichter (Strafgeld)
Die C – Junioren der SG Union Isserstedt sind am 9. 12. zum Punktspiel beim SV Frauenprießnitz wiederholt durch kurzfristige Absage nicht angetreten, SC Empor Mörsdorf II am 9. 12. beim SV Elstertal Silbitz/Cr. II
und Schiedsrichter Markus Matthey zum Punktspiel Lobeda 77 – Schott Jena II am 8. 12..

·  Neuausgebildete Schiedsrichter - Anwärter
Bernd Müller (SV Wöllmisse/Schlöben), Tobias Krämer (FV Rodatal Zöllnitz), Thomas Morak, Kilian Erbs,
Robert Schumann und Krystian Manthey (alle SV 08 Rothenstein). Alle Theorie bestanden, Praxis folgt.

·  Kreisfußballtag am 7. März in Hermsdorf
Der Kreisfußballtag findet am Freitag, 8. März in Hermsdorf statt. Die Einladungen werden im Februar verschickt.
Bereits vier Bewerbungen liegen für eine Mitarbeit in den ehrenamtlichen Kommissionen vor.
Weitere Interessenten können sich bei KFA-Vorsitzenden Bernd Bock melden.